Sekretariat

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH das Sekretariat der D-EITI. Das Sekretariat unterstützt die Bundesregierung und die Akteure aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowohl inhaltlich als auch organisatorisch dabei, EITI in Deutschland erfolgreich umzusetzen. Zudem ist das Sekretariat für Öffentlichkeitsarbeit zuständig und hält Kontakt zum internationalen EITI-Sekretariat sowie zu anderen nationalen EITI-Sekretariaten. Weitere Informationen finden sich in den Terms of Reference des Sekretariats der D-EITI.

D-EITI-Sekretariat
Reichpietschufer 20 (Anfahrtsplan)

10785 Berlin

Tel.: +49 30 – 72 614 – 202
Fax: +49 30 – 72 614 – 22 202
 E-Mail

 

Boris Raeder
D-EITI-Sekretariat
Tel.: +49 30 – 72 614 – 319
E-Mail:

Boris Raeder leitet das D-EITI-Sekretariat. Er steuert und koordiniert alle Aktivitäten und übernimmt die Abstimmung mit den MSG-Mitgliedern sowie weiteren Personen, die in den D-EITI-Prozess eingebunden sind. Zudem hält er den Kontakt zum internationalen EITI-Sekretariat sowie internationalen Partnern. Boris Raeder ist Ökonom und hat zuvor europäische Verwaltungspartnerschaften in den Ländern der Östlichen Partnerschaft koordiniert.

Franziska Tadé
D-EITI-Sekretariat
Tel.: +49 30 – 72 614 – 495
E-Mail:

Franziska Tadé ist im D-EITI-Sekretariat für den Zahlungsabgleich im 2. D-EITI Bericht zuständig. Zudem verantwortet sie das Finanzmanagement des Vorhabens. Sie ist Politikwissenschaftlerin und arbeitete zuvor im Bereich zivilgesellschaftliche Teilhabe an Governance-Reformprozessen in Sub-Sahara Afrika.

Mareike Göhler-Robus
D-EITI-Sekretariat
Tel.: +49 30 – 72 614 – 207
E-Mail:

Mareike Göhler-Robus ist für die D-EITI Berichterstattung zuständig. Sie ist Politik- und Sozialwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen und Osteuropa. Sie arbeitete zuvor als Projektmanagerin von multilateralen Kooperationen.